NEUERSCHEINUNG
Werner Böcking:  Lebendiger Niederrhein 
                   - unterwegs zwischen Duisburg und Emmerich
Die Schifffahrt prägt  seit Jahrhunderten das Leben der Menschen am Niederrhein. Werner Böcking aus Xanten, der bekannte Autor zahlreicher Veröffentlichungen über die  Rheinfischerei und -schifffahrt, hat rund 280 bislang zumeist unveröffentlichte Ansichten aus seinem Archiv ausgewählt, die zu einer kurzweiligen Flussreise zwischen Duisburg, Xanten, Wesel, Rees, Kleve und Emmerich einladen. Der einzigartige Bilderbogen reicht vom frühen 20. Jahrhundert bis in die Gegenwart  und präsentiert das Leben und Arbeiten am Fluss und auf den Schiffen sowie das geschäftige Treiben in den Häfen und Städten.

Einmalige Aufnahmen  vom letzten Floss, das 1988 auf dem Niederrhein fuhr, dem Museumsschiff Oscar  Huber, dem letzten Aalschokker, spektakulären Havarien, diversen Hochwassern,  Containerschiffen, Räderbooten, Radschleppern oder Nostalgiedampfern und der  unberührten Flusslandschaft wecken Erinnerungen an das Leben am Strom in  vergangenen Zeiten. Brillante Farbaufnahmen runden diese wunderbare Reise entlang der Lebensader einer ganzen Region ab. Dieser Bildband ist ein Muss für alle Freunde der Schifffahrt und des Niederrheins.
144 Seiten. 236 teilw. farbige Abbildungen, Broschur 16,5 x 23,5 cm
ISBN 978-3-95400-312-9 
€ 19,95

Bücher aus der beliebten Serie ‘Historisches vom Strom’ sind wegen
geringer Bestände nur noch auf Anfrage lieferbar

Ein "Muß" an Bord: Törnbegleiter zur Dokumentation der Reisen:
 

Joachim Schult:  Logbuch für die Charteryacht
8., überarbeitete Auflage, 176 Seiten, Format 14,5 x 21 cm, gebunden

ISBN: 978-3-922117-60-5       €  12,90

Peter Borjans-Heuser:  Immer mehr Wasser im Schiff
Wenn sich das Wasser friedlich verhält, ist das noch lange kein Grund, das Misstrauen gegenüber allem Nassen zu verlieren das muss Peter Borjans-Heuser, Skipper des Motorseglers Isafa, im zweiten Teil seiner Europareise mit Niederschlägen lernen. Hier suppt und leckt es weniger, dafür spielen nacheinander die Aggregate verrückt, was erst zu Sprudelwasser in der Bilge führt und sich schließlich zum schwersten Schicksalsschlag all jener entwickelt, die leichtsinnigerweise einen Motor an Bord haben. Eine Fortsetzung, die gegenüber dem ersten Teil nicht an Spannung nachlässt!.

130 Seiten,  12,8 x 19,4 cm, Softcover

ISBN-Nr. 978-3980891073
      €  9,80

Werner Böcking:  Von Köln zum Meer
                                 - Schiffahrt auf dem Niederrhein
Schon immer übten die Schiffe, die auf dem Rhein ihre Bahnen zogen, eine magische Anziehungskraft auf den Beobachter aus. Dieser Bildband zeichnet die Entwicklung der Schifffahrt auf dem Niederrhein anhand von historischen Fotografien nach. Über 200 bislang meist unveröffentlichte Bilder dokumentieren die Schleppschifffahrt im 19. und 20. Jahrhundert.

128 Seiten, 200 Bilder, 16,5 x 23,5 cm, Softcover

ISBN-Nr. 978-3-89702-620-9       € 17,90

Hans Georg Kraume: Duisburg - Die alte Stadt
Duisburg in guten wie in schlechten Zeiten, dargestellt in ausgewählten alten Fotografien aus den Beständen des Stadtarchivs. Mit Bildmaterial aus den Anfängen des Industriezeitalters bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges wird hier das wechselnde Schicksal dieser Stadt dokumentiert - ihre Straßen und Plätze, ihre Industrie, vor allem aber ihre Menschen und deren Leben in allen Facetten

128 Seiten, 207 Bilder, 16,5 x 23,5 cm, Softcover

ISBN-Nr. 978-3-89702-026-9       € 14,90